Mitgliederversammlung im Umlauf- oder Sternverfahren in der Corona-Krise

Liebe Mitglieder,

 

unsere Mitgliederversammlung im Sternverfahren läuft bereits. Alle Mitglieder haben in den letzten Tagen die notwendigen Unterlagen, Berichte und Beschlussvorlagen erhalten. Alle stimmberechtigten Mitglieder haben außerdem einen Wahlzettel zugestellt bekommen.

 

Es handelt sich um ein besonderes Verfahren, das mit den Sonderregelungen zum Vereinsrecht im Rahmen der Corona-Pandemie im März 2020 eingeführt wurde, und bis zum 31.12.2021 angewandt werden kann, damit die Vereine arbeitsfähig bleiben.

 

Bei diesem Verfahren sind Wahlen und Beschlüsse nur gültig, wenn mindestens 50% der Mitglieder ihre Stimmen abgegeben haben.

 

Bitte helft mit, unsere Mitgliederversammlung auch in dieser besonderen Situation zu einem Ergenbis zu bringen und gebt eure Stimmen ab.

 

Auf welchem Wege ihr eure Stimmen abgeben könnt, ist den euch zugegangenen Unterlagen hinreichend beschrieben. Bitte lest die Unterlagen aufmerksam durch und beteiligt euch an der Wahl.

Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann auch in diesem Jahr keine "normale" Jahreshauptversammlung stattfinden. Vereinsrechtlich ist es aber zwingend erforderlich eine Jahreshauptversammlung inkl. Berichten, Entlastung des Vorstands und Neuwahlen des Gesamtvorstands durchzuführen. In Abstimmung mit dem Registergericht hat der Vorstand beschlossen, eine virtuelle Jahreshauptversammlung durchzuführen.

 

Virtuell bedeutet im dem Zusammenhang nicht, dass sie in Form einer Videokonferenz stattfindet. Die JHV wird in schriftlicher Form abgehalten.

Alle Mitglieder erhalten in den nächsten Tagen alle Berichte in schriftlicher Form, außerdem weitere Erläuterungen zu den notwendigen Beschlüssen und zum Wahlsystem. Auch der "Wahlzettel" wird den Mitgliedern zugestellt. 

 

Die Wahl wird anonymisiert und geheim durchgeführt.

 

Das Corona-Virus stellt alle Vereine vor große Herausforderungen. Wir nehmen sie an und halten den Betrieb am Laufen und erfüllen die gesetzlichen Notwendigkeiten.

 

Wir hoffen, dass wir bald wieder zum normalen Betrieb zurückkehren können und uns treffen und wieder gemeinsam trainieren, diskutieren oder feiern können. Sobald absehbar ist, wann wir uns wieder treffen können, werden wir entsprechende Veranstaltungen planen und durchführen. 

Frohe Ostern!

Der Schützenverein "Tell" Ronshausen wünscht allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern wie auch allen Gästen und Freunden ein frohes Osterfest und viel Gesundheit.

+++ Wichtige Meldung +++ Wichtige Meldung +++

Die für den 19. März geplante Jahreshauptversammlung muss Corona-bedingt verschoben werden.

Eine Neuansetzung und erneute form- und fristgerechte Einladung erfolgt zu gegebener Zeit!

Baumaßnahme "Multifunktionsraum" schreitet voran.

Corona aktuell

Unser Schützenhaus muss zurzeit geschlossen bleiben. Ein Trainigsbetrieb ist selbst für Einzelpersonen nicht gestattet.

Schießbetrieb 1979

Schützenverein "Tell" Ronshausen - der Verein für Freude am Schießsport.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

 

Wer Interesse am Schießsport hat, ist jederzeit zu den Trainingstagen willkommen. Kommen Sie einfach vorbei, oder treten Sie vorher per E-Mail oder Telefon mit uns in Kontakt.

Letzte Änderung: 06.04.2021