Jahreshauptversammlung 2016

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung eröffnete der 1. Vorsitzende die Versammlung. In einer Gedenkminute gedachte die Versammlung der vier verstorbenen Mitglieder Willi Zilch, Adolf Noll, Thomas Schlein und Reinhold Kellerer.

Für besondere sportliche Leistungen wurden die Jugendmannschaft und die Bogensportler ausgezeichnet.

Geehrt wurden für 20-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Tell Norbert Hornung und Annegret Kellerer, für 25 jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund Klaus Schöppner und Hans Georg Strietzel. Die Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft  erhielten Heinrich Georg Müller und Karin Müller(siehe auch Bild).

In den Berichten wurden die Höhepunkte im abgelaufenen Jahr dargestellt.

Die positive Mitgliederentwicklung hielt auch im vergangenem Jahr an, der Verein  hat insgesamt 184 Mitglieder, davon 23 Prozent unter 26 Jahren.  Der Frauenanteil ist auf 25% gestiegen. Gerade jüngere Frauen sind im letzen Jahr in den Verein eingetreten. Als neue Jugendsprecher wurden Johannes Gawlitta und Fabian Möller durch die Versammlung bestätigt.

Der Tell nahm an Rundenwettkämpfen und zahlreichen Meisterschaften, von der Kreismeisterschaft bis zur Deutschen Meisterschaften, in unterschiedlichen Disziplinen teil.

Die positive Entwicklung im Bogenschießen setzte sich durch weitere Neuzugänge und durch die Intensivierung der Jugendarbeit fort.

Der Verein konnte im vergangen Jahr das Freigelände für Bogenschießen auf 80m erweitern.

Durch verschiedene Arbeitsdienste wurde die Gesamtanlage gepflegt und technische Details verbessert. Für die Jugendabteilung konnte ein neues Luftgewehr beschafft werden.

Einige Mitglieder des Vereins nahmen an einem Waffensachkunde Lehrgang teil und  verstärken nun die  Abteilung der Großkaliberschützen. Neben zahlreichen internen und externen Veranstaltungen war das Königsschießen Höhepunkt des vergangen Jahres.

Neben den sportlichen Aktivitäten wird die Ausrichtung der diesjährigen Kirmes den Verein besonders fordern.

Weitere Termine und Projekte sind in diesem Jahr, der Seniorenabend am 24.03.,

die Teilnahme am Dorffest am 16.7. und 17.7. , das traditionelle Königsschießen am 29.10.2016 , die Erarbeitung einer neuen Vorstandsstruktur mit Satzungsänderung sowie Ausrichtung eines Outdoor- Camps . Nach Ende der Versammlung folgten noch einige gesellige Stunden.

Auf dem Foto ( von re. )

Ralf Bartholmai, Michael Becker, Fabian Möller (KM),Klaus Schöppner, Norbert Hornung, Ulrich Grebe(KM),Johanna Köberich(KM), Heinrich-Georg Müller, Karin Müller, Jonas Grebe (KM),Jürgen Otte (KM),Kurt Tiede(KM), Olaf Rübsam

(Platzierungen bei den Kreis- und Gaumeisterschaften)

 

zurück