Königsschießen 2018

vl: F. Möller, J. Spang, M. Möller, L. Holzhauer, D. Raabe, A. Möller, M. Fend, S. Heußner, H. Rössing, K. Müller, U. Grebe und G. Wiegand

 

 

Traditionelles Königsschießen des Schützenverein Tell Ronshausen e.V.

 

Auch in diesem Jahr  ermittelte der Schützenverein Tell Ronshausen sein Königshaus mit einem Vogelschießen. Das Vogelschießen ist besonders spannend und interessant da jeder den aktuellen Stand mit verfolgen kann und die Königin bzw. der König im letzten Schuss ermittelt wird. Bei dieser Form des Wettkampfes ist natürlich neben der erforderlichen Treffsicherheit auch immer etwas Glück mit verbunden. Daher ist die Chancengleichheit für alle Teilnehmer erhöht. Die Jugendlichen des Vereins ermittelten Ihren König in einem eigenen Wettkampf . Nach einem  über zwei Stunden andauernden  spannenden Schießen war das Königshaus ermittelt.

Die Sieger bei den Jugendlichen 1.Ritter Lukas Holzhauer, Prinz Fabian Möller und Jugendkönig wurde Johannes Spang. Bei den Frauen gab es folgende Platzierungen 2.Dame Karin Müller,1. Dame Anita Möller, Prinzessin Sieghilde Heußner und Schützenkönigin wurde die Schützenschwester Mechthild Fend.

Bei den Männern waren  die Ergebnisse , 2. Ritter Ulrich Grebe, 1. Ritter Gerold Wiegand, Prinz Harald Rössing, und  den Titel des  Schützenkönigs errang der Schützenbruder Dirk Raabe mit dem letzten Schuss auf die Vogelkrone. Das Schießen auf die Ehrenscheibe gewann der 1. Vorsitzende Mark Möller.

Nach der Proklamation und einem gemeinsamen Essen im Schützenhaus fand die Königsfeier statt.